Neue Schul- und Berufsbezeichnung

Mit der Änderung der FakOHw ab dem Schuljahr 2012/13, wurden Fachakademien für Hauswirtschaft umbenannt in

"Fachakademie für Ernährungs- und Versorgungsmanagement"

unsere Absolventinnen und Absolventen führen jetzt die Berufsbezeichnung:

"Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in für Ernährungs- und Versorgungsmanagement"

. Der Abschluss ist in Verbindung mit der Urkunde und der staatlichen Anerkennung des Berufsabschlusses im Deutschen und Europäischen Qualifikationsrahmen dem Niveau 6 zugeordnet.
Diese Änderung betrifft alle Absolventen und Absolventinnen, die ihr Studium im September 2011 aufgenommen haben.
Unsere bisherigen Absolventinnen und Absolventen behalten die Berufsbezeichnung "Staatlich geprüfte/r hauswirtschaftliche/r Betriebsleiter/in", die sich in den mehr als 30 vergangenen Jahren zu einem Begriff für Kompetenz und hohe fachliche Qualifikation entwickelt hat.
Da "Betriebswirt" jedoch eine in der Allgemeinheit bekannte Bezeichnung für einen hochwertigen und angesehenen Fortbildungsabschluss ist, kann natürlich jederzeit auf diese Änderung der Berufsbezeichnung hingewiesen werden!