Umgestaltung der Räume der Mittagsbetreuung an der Stammbacher Volksschule

Im Rahmen des Faches Projektmanagement übernahmen die Studierenden Eva Geiger, Theresa Matysik und Laura Scholz mit tatkräftiger Unterstützung durch Corinna Schiller der Fachakademie für Hauswirtschaft des Landkreises Hof in Ahornberg während der Osterferien die Umgestaltung der Räumlichkeiten der Mittagsbetreuung an der Stammbacher Volksschule.
Dazu entwarfen sie die Wandgestaltung, überlegten sich Beleuchtungsmöglichkeiten, sorgten für passende Vorhänge und einen Teppich im Eingangsbereich und kalkulierten natürlich auch alle Ausgaben anhand von mehreren Angeboten.
Im Eingangsbereich entstand ein Märchenwald mit Szenen aus "Alice im Wunderland" und im Hausaufgabenzimmer eine Unterwasserwelt mit vielen schönen Zeichnungen und selbst gefertigten Ornamenten, wie Piratenschiff, Fischen u.v.m. Das Speisezimmer ist jetzt eine Wüstenlandschaft mit Kamel und Kakteen.
Nach den Osterferien wurden die neugestalteten Räume sozusagen offiziell übergeben. Die Kinder bedankten sich mit einem Gedicht, schönen Liedern und sogar einem Violinsolo und natürlich feierten Herr Bürgermeister Ehrler, die Betreuerinnen der Einrichtung (Frau Regina Knauer, Frau Petra Leichauer und Frau Gerlinde Robert), die Schulleiterin Frau Nadine Cordes und ihre Stellvertreterin Frau Sabine Wohlrab sowie die Studierenden mit sichtlicher Freude mit.